Aktuelles

IFTA AG ist für die GMP+ FRA Zertifizierung zugelassen

Die IFTA AG wurde von dem Standardgeber GMP+ International für die Zertifizierung des neuen „GMP+ Feed Responsibility Assurance“-Moduls zugelassen.

Mit der Entwicklung des „GMP+ Feed Responsibility Assurance“-Moduls entspricht GMP+ International dem Bedarf von GMP+-Teilnehmern. Die Futtermittelindustrie sieht sich stets mehr Fragen über eine verantwortungsbewusste Praxis konfrontiert, etwa über die Verwendung von Soja (einschließlich Sojaderivaten und Sojaerzeugnissen) und Fischmehl, das mit Respekt für Mensch, Tier und Umwelt hergestellt und vertrieben wird. Zum Nachweis eines nachhaltigen Herstellungsprozesses und Handels kann ein Unternehmen eine Zertifizierung für die GMP+ Feed Responsibility Assurance beantragen. Das wichtigste Ziel des „GMP+ Feed Responsibility Assurance“-Moduls ist es, GMP+-Teilnehmern ein Instrument zur Erfüllung von Marktanforderungen an nachhaltig hergestellte Futtermittel zur Verfügung zu stellen. (Quelle: Website des Standardgebers GMP+ International)

Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, falls Sie an der GMP+ FRA Zertifizierung interessiert sind!

Zurück