Aktuelles

FSSC 22000 Standard mit wesentlichen Änderungen

FSSC 22000 veröffentlichte kürzlich die Version 4 des auf der ISO 22000 basierenden Lebensmittelsicherheitsmanagementsystemstandards. Anhand der Erfahrung mit der Anwendung von Version 3 und den Erwartungen der Stakeholder wie Behörden und Industrie hat der Standardgeber mehrere wesentliche Änderungen zur Verbesserung der Konsistenz und Stringenz des Regelwerkes umgesetzt.

Einige der wichtigsten Änderungen beinhalten neue Anforderungen bezüglich

  • der Durchführung unangekündigter Audits
  • der Einführung kritischer Abweichungen
  • der Verhinderung einer absichtlichen Produktkontamination (Food Fraud)
  • eines standardisierten Auditberichts
  • der Zertifizierung in den Branchen Transport und Lagerung, Gastronomie / Gastronomie und Einzelhandel / Großhandel

Das Gremium der FSSC 22000 hat beschlossen, dass alle zertifizierten Standorte ab dem 1. Januar 2018 gegen Version 4 geprüft werden.

Die neuen Anforderungen des Standards können Sie von der FSSC 22000 Website herunterladen. Dort finden Sie auch einen Vergleich der beiden Versionen. Falls Sie Fragen zur Zertifizierung nach FSSC 22000 im Bereich der Lebensmittelherstellung haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Zurück